01/865 99 56

Marlene Mayrhofer

Physiotherapeutin, Sportphysiotherapeutin, Podotherapeutin, Yogatherapeutin

Seit meiner Diplomierung 2006 durfte ich viele Erfahrungen sammeln und durch sämtliche Fortbildungen in Richtung der Manuellen Therapie (nach Maitland), der Sportphysiotherapie und Faszientechniken meine Praxis immer weiter vertiefen. Doch irgendetwas fehlte mir innerlich, um meinen Beruf mit Herzblut auszuüben.

Mich zu bewegen, stand immer schon an oberster Stelle. Am besten ohne großen Aufwand und am liebsten draußen. Also rein in die Schuhe (oder auch ohne) und raus ins Freie wo geklettern, gelaufen und durch den Wald gestreift wird. Da Draußen befindet sich wohl das größte Fitnessstudio, wenn man die Augen offen hält. 

2015 kam ich dann mit Ashtanga Yoga in Berührung und merkte sofort, dass dies eine Bewegungsform war, die mich in ihren Bann zog. Und das Schöne daran war, dass man es überall machen kann!!
In meinem Kopf entstand die Vorstellung und der Wunsch, sämtliche Aspekte des Yoga (v.a. Asanas, Pranayama) in professioneller Weise auch an meine Patienten weitergeben zu können. 

Ich beschloss also, die Ausbildung zur Yogalehrerin in Indien, Darjeeling am Fuße des Himalaya zu machen. Mit diesem Schritt wurde mir ein Tor geöffnet, das mich nicht nur in meiner beruflichen Tätigkeit um Vieles weiterbrachte.

Heute vereine ich die Physiotherapie regelmäßig mit einigen Aspekten des Yoga und funktioneller Bewegung und kann so greifbare und alltagstaugliche Tools an Patienten weitergeben.

Das Leben ist wie Fahrrad fahren. Um Balance zu halten, muss man in Bewegung bleiben.

Albert Einstein



 

Beruflicher Werdegang

2006: Abschluss der Akademie für den physiotherapeutischen Dienst in Graz

2006 – 2009:  Rehaklinik Lassnitzhöhe

2009 –2011: Neuro-Reha-Zentrum Rosenhügel Wien

2011: Auszeit, um zu Reisen und um eine Saison im Toten Gebirge am Albert-Appel-Haus zu arbeiten

2012 bis Ende 2014: 3-jähriger Aufenthalt in Tübingen (Baden-Württemberg) mit Tätigkeit als Physiotherapeutin

2015-2017: Ausbildung zur ESP Sportphysiotherapeutin

seit 2015: freiberuflich tätig als Physiotherapeutin u.a. im Team GSB in Perchtoldsdorf und bis 2019 im Team von OrthoKompakt Wien

2019: Ausbildung zur Yogalehrerin im Himalayan Yoga Bliss, Darjeeling, Indien

 

Fortbildungen

Zertifikat Manuelle Therapie nach dem Maitlandkonzept (IMTA)

CRAFTA – Cranio Facial Therapy Academy (Behandlungen zum Thema Kopf, Kiefer, Halswirbelsäule)

Podotherapie nach dem Konzept von Birgit Frimmel 

zahlreiche Fortbildungen zum Thema Faszienbehandlung

ESP Sportphysiotherapie

Yoga in der Physiotherapie

Faszienyoga